Jeder kennt es und jeder hat sich bestimmt schon mal die Frage gestellt, wie es wohl schmeckt: Butterbier!
Das bekannte Getränk aus dem Harry Potter Universum ist für manche Fans ein ewiges Rätsel. Es gibt kein offizielles Rezept und wenn, dann kann man nur während der Harry Potter Studio Tour oder in den Universal Studios davon probieren.

In diesem Blogartikel findet ihr endlich alle Antworten auf eure Fragen rund um das Thema Butterbier und on top gibt es noch ein leckeres und alkoholfreies Butterbier Rezept!

Welches Getränk ist im Harry Potter Universum sehr beliebt?

Wer die Harry Potter Bücher gelesen oder die Filme gesehen hat, weiß genau welches Getränk ein absolutes Muss ist: das Butterbier. Es wird heiß oder kalt serviert und in „Harry Potter und der Gefangene“ von Askaban zum ersten Mal erwähnt.

Wie schmeckt Butterbier?

In den Harry Potter Büchern wird keine Angaben gemacht, wie das Butterbier zubereitet wird. Man kann sich nur denken, das es alkoholfrei ist, da die minderjährigen Hogwarts Schüler es ohne Probleme trinken dürfen. J. K. Rowling hat selber angegeben, dass sie sich den Geschmack von Butterbier als nicht zu süßes, sahniges Karamellbonbon mit einer Vanillenote vorstellt.

Wo gibt es Butterbier?

Das „offizielle“ Butterbier gibt es in den Harry Potter Studios in England und in den Themenparks Universial Studios Orlando, Hollywood und Osaka. Wer auf pappsüße Getränke steht, ist dann hier genau an der richtigen Adresse, hat aber – wie oben schon erwähnt – nicht so wirklich was mit dem Butterbier aus den Büchern zu tun.

Man kann Butterbier auch online in Flaschen bestellen. Diese werden meist kalt gestellt und dann getrunken.


Das schöne an der Harry Potter Gemeinschaft ist, dass sie so kreativ ist! Denn es gibt jede Menge Rezepte da draußen mit denen du Butterbier ganz leicht selbst zubereiten kannst. Ob mit Alkohol oder ohne, süß oder eher sahnig, kalt oder warm – bei der Butterbier Rezept Auswahl kommt jeder auf seine Kosten. Ein leckers und alkoholfreies Butterbier Rezept findet ihr auch in diesem Blogartikel!

Ist in Butterbier Alkohol drin?

Man kann nur vermuten, dass im Butterbier aus der Zaubererwelt gar kein oder nur ein sehr geringer Anteil an Alkohol drin ist. Das Getränk ist bei den Hogwartsschülern sehr beliebt und die sind gerade einmal zwischen 11 und 18 Jahre alt.

In unserer Muggelwelt gibt es beide Varianten, die alkoholfreien und die alkoholreichen Butterbier Rezepte.

Butterbier Rezept Plixton
Bild: Plixton

Alkoholfreies Butterbier Rezept

Dieses Rezept ist ebenfalls nicht offiziell und man könnte sich fragen: Wo ist die Butter? Butter wird aus Milch gewonnen, also kann man sich die Butter halb denken. Das alkoholfreie Bier ist auf jeden Fall dabei und der Vorteil an dem Butterbier Rezept, es ist einfach und lecker!

Zutaten

500 mlMilch
100 mlSahne
1 PkVanillinzucker
1 TlZimt
250 mlMalzbier

Zubereitung Butterbier Rezept

Die Milch und die Sahne in einen Topf geben. Zimt und Vanillinzucker hinzufügen und so lange erhitzen bis es aufkocht. Immer wieder umrühren, weil es gerne versucht anzubrennen.
Danach vom Herd nehmen und das Malzbier hinzugeben. Abschmecken und eventuell mit Zimt und Zucker „nachwürzen“. Falls das der Fall ist, abermals auf die Herdplatte stellen, damit sich die Zutaten besser verbinden.
Zum Abschluss in Gläser abfüllen und mit selbstgeschlagene Sahne oder Sprühsahne und Zimt garnieren.

Imaginäres Getränk aus der Kindheit

Der Vorteil von dem Butterbier Rezept ist, dass es sehr einfach umzusetzen ist und man keine komplizierten Zutaten braucht.
Außerdem passt das selbstgemachte Butterbier super zur kalten Jahreszeit. Da hat man wieder richtig Lust, seinen Lieblings Harry Potter Band aus dem Bücherregal zu holen und in die Welt rund um Hogwarts einzutauchen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Butterbier brauen!
Francy