What the hack is – They are Billions?

Ich suchte seit ein paar Tagen das Early Access Game They are Billions und bin nicht ohne Grund begeistert. Da ich es jetzt auch schon ein paar Mal im Stream gespielt habe und mich einige gefragt haben, um was es denn genau bei dem Spiel geht, habe ich euch eine kleine Zusammenfassung erstellt.

Um was geht’s?

They are Billions ist eine Mischung aus Aufbau-, Strategie- und Survival-Game mit Milliarden von Zombies. Die Apokalypse ist über die Menschheit eingebrochen und jetzt liegt es an uns und ein paar Überlebenden diese zu retten.
Es kommt bei dem Spiel auf die richtige Balance an, zwischen Beschaffung von Nahrung und Materialien, Ausbau und Verteidigung von Gebieten und sich währenddessen nicht von jede Menge Zombiehorden überrennen zu lassen. Die Engine schafft hierbei 22.000 Zombies gleichzeitig.

Was ist so besonders an dem Spiel?

Es ist schwer. Verdammt schwer! Viel zu viele Zombies belagern die zarte Kolonie und man hat im Gegensatz zu den Massen nur eine Hand voll Krieger, die gegen sie antreten können. Ständig brechen Zombiewellen rein, die man mit Waffen, Wällen, Ballisten und Maschinengewehren aufhalten muss. Währenddessen soll noch die Produktion einwandfrei laufen.
Der Schwierigkeitsgrad richtet sich nach den Einstellungen beim Spielbeginn. Dabei ist 10% das niedrigste und 500% bis jetzt das höchste.
Das Gute dabei ist aber, dass wir nicht komplett auf der Verliererseite stehen. Es gibt nämlich den Pausebutton, der ziemlich oft zum Einsatz kommt, damit man über seinen nächsten Zug nachdenken kann. Das rettet auch dem ein oder anderen Siedler das Leben.

Wie kann man verlieren?

Das Haupthaus, die Kommandozentrale, ist das Herzstück unserer Kolonie. Wenn dieses Haus angegriffen wird und man nicht rechtzeitig mit seinen Kriegern eingreift, wird die Zentrale zerstört und somit verliert man das Spiel.

Was ist das Ziel?

Ziel des Spiels ist es, so viele Tage zu überleben, wie man zu Beginn eingestellt hat. Das können 150, 120, 100 oder 80 Tage sein. Je weniger Tage, desto schwieriger wird es die Zombies zurückzuhalten. Ein paar Tage vor dem Ende strömen von allen Himmelsrichtungen die Zombies herbei, um in den Kern der Kolonie einzudringen. Wenn man es schafft, alle Zombies zu eliminieren, hat man gewonnen.

Early Access und dann?

Da sich das Spiel noch im Early Access befindet, dürfen wir auf neuen Content im Laufe des Jahres gespannt sein. Numantian Games hat einen Kampagnen-Modus bereits angekündigt, in dem man nicht nur den Hintergrund der Apokalypse erfährt. Die Kolonien können dann anscheinend auch mit Eisenbahnen vernetzt werden.

They are Billions hat einen sehr hohen Frust- und Suchtfaktor und falls du es ebenfalls zocken möchtest, kann du es für 22,99€ auf Steam ergattern.

Ich wünsche euch viel Spaß bei surviven!
Francy

Tags:

  • Show Comments (0)

Your email address will not be published. Required fields are marked *

comment *

  • name *

  • email *

  • website *

You May Also Like

This War of Mine Artwork

This War of Mine – 10 Tipps & Tricks

Vor einiger Zeit kam Frostpunk von 11 Bits Studios raus und da dachte ich ...

Northgard Banner Plixton

Northgard – 10 Tipps & Tricks

Nach einem Jahr Early Access ist es soweit: Northgard wird am 07. März 2018 ...

State of Decay 2 Tipps

State of Decay 2 – 10 Tipps & Tricks

Wir haben lange auf das Game gewartet und nun ist es soweit! Hier habe ...